Tuesday, 22.10.19
home Chiemgauer Alpen Herren Chiemsee Wandern im Chiemgau Ferienorte am Chiemsee
Chiemgau & Chiemsee
Stadt, Land & Seen Chiemgau
Chiemgauer Alpen
Waginger See
Chiemsee
weiteres Chiemgau ...
Ortschaften Chiemgau
Bad Endorf
Traunstein
Schleching
Chieming
weiteres Ortschaften ...
Sehenswürdigkeiten Chiemgau
Die Herrenchiemsee-Festspiele
Der Traunsteiner Benediktweg
Schloss Herrenchiemsee
Julius Exter - Chiemgau
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Aktivurlaub im Chiemgau
Mountainbiking im Chiemgau
Segeln auf dem Chiemsee
Wintersport im Chiemgau
Wandern im Chiemgau
weiteres Entspannung ...
Geschichten & Geschichte
Chiemgau als Drehort
Brauchtum im Chiemgau
Torbahnhof Rottau
Chiemgauer Komet
weiteres Geschichte ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Schleching

Schleching



Frische Bergluft und ein mildes Hochgebirgsklima erwarten den Besucher im Luftkurort Schleching. Mit seinen 1750 Einwohnern ist Schleching ein typisches bayerisches Dorf, dessen Bild Bauernhäuser mit blumengeschmückten Balkonen prägen.



Ein Leben im Einklang mit der Natur ist den Schlechingern sehr wichtig. 1997 gründeten Bauern und andere Einwohner das „Ökomodell Schlechinger Tal“. Sie verpflichteten sich darin dazu, die Natur und Kulturlandschaft zu erhalten, die Landwirtschaft zu sichern und gleichzeitig eine umweltverträgliche Tourismuswirtschaft zu betreiben. Alle Lebensbereiche sollen in das Modell eingebunden werden. Regelmäßig finden sich Bürgerinitiativen zusammen, um neue Anliegen ins „Ökomodell Schlechinger Tal“ einzubinden. Auch wer in Schleching seinen Urlaub verbringt, kann davon profitieren. Was auf Bauernhöfen, in Lebensmittelläden oder Gasthäusern im Ort angeboten wird, stammt von ortsansässigen Erzeugern. Und die unterliegen strengen Qualitätskriterien. Von der Bayerischen Staatsregierung wurde Schleching als „Umweltbewusste Gemeinde“ ausgezeichnet.

Blumberg und Hammerschmiede

Um den 1813 Meter hohen Geigelstein, den „Blumenberg“ des Chiemgaus, liegt ein großes Naturschutzgebiet, das als Ausflugsziel sehr beliebt ist. Viele beschilderte Wanderwege führen zu Almen und Gipfeln.

Ein sehenswertes historisches Relikt ist die Hammerschmiede von 1697 im Ortsteil Raiten. Sie erinnert an die Blütezeit der Eisenverarbeitung im Voralpenland. Ein Wasserrad treibt noch heute die schweren Eisenhämmer an. Museumsbesucher können sich die restaurierte Anlage vorführen lassen. Mit historischen Werkzeugen und Einrichtungsgegenständen vermittelt die Schmiede einen Einblick in das Leben und Arbeiten des früheren Dorfschmieds.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Ortschaften ...

weiteres Ortschaften ...

Orte im Chiemgau Hier können Sie sich über die verschiedenen Ortschaften im Chiemgau und rund um den Chiemsee informieren. {w486} Es gibt wunderschöne Luft- und Kneipkurorte. Einige liegen ...
Schnaitsee, Obing und Pittenhart

Schnaitsee, Obing und Pittenhart

Schnaitsee, Obing und Pittenhart Trubel und Hektik – das sind in Schnaitsee, Obing am See und Pittenhart Fremdwörter. Die drei Orte nördlich des Chiemsees bieten vor allem eines: viel Ruhe und ...
Urlaub Chiemgau